Nachwuchs

Die OL-Nachwuchsförderung in der Nordwestschweiz hat schon manche Top-Athleten hervorgebracht. Viele dieser Weltspitzen-Läufer durften ihre ersten Erfahrungen mit Karte und Kompass im Schüler OL-Kurs sammeln. Noch immer verbringen jedes Jahr im Frühling rund 80 Kinder eine Woche in den Wäldern der Nordwestschweiz. Dabei wird das Kartenlesen mit Spiel und Spass kombiniert.

Das OL-Nachwuchskader bietet den 14-20 jährigen Jugendlichen die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten gezielt zu verbessern. Seit Jahren ist das Nachwuchskader die Talentschmiede der erfolgreichen Nordwestschweizer OL-Läufer.

Viele Kinder kommen in der Schule zum ersten Mal in Kontakt mit einer Karte. Meistens handelt es sich um eine Schulhauskarte – dies im Rahmen des OL-Schulprojektes sCOOL.