OL und Umwelt

Wir Orientierungsläuferinnen und Orientierungsläufer verstehen uns als Gäste der Natur und es ist uns -im Wettkampf, beim Training, als Ausbildner und auch als Veranstalter- ein Anliegen, auf den Reichtum und die Schönheit unseres Sportstadions Rücksicht zu nehmen. Wir setzen uns für eine umweltverträgliche Ausübung des Orientierungssportes in und mit der Natur ein.

Der Regionale OL-Verband engagiert sich bei den Waldentwicklungsplanungen (WEP) in der Region, sorgt für eine ausgewogene Koordination der OL-Veranstaltungen mit den Waldeigentümern, den Jagd-, Forst- und Naturschutzverantwortlichen und bemüht sich um natur- und umweltgerechte OL-Veranstaltungen, inklusive Bahnlegung.

Verantwortlich im ROLV:

Otti Bisang: otti.bisang@gmail.com
Nadia Ryter: n.ryter@gmx.ch

Für die Organisation von Orientierungsläufen in der Region sind die Waldkoordinatoren die Ansprechpersonen für die verschiedenen Wälder. Eine Liste mit den Koordinatoren gibt es in der Koordinatorenliste.